Hausordnung und Geschäftsbedingungen

Herzlich Willkommen in unseren Ferienwohnungen / Apartments
Familie Pataky - Pommernstraße 10 - 61381 Friedrichsdorf

Sie und/oder die durch Sie gebuchten Gäste verbringen Ihren Aufenthalt in einer privaten Ferienwohnung bzw. einem privaten Apartment.
Die nachfolgende Hausordnung inklusive unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen zeigt Ihnen einen kurzen Überblick, welche zusätzliche Annehmlichkeiten Sie hier vorfinden, auf welche Dinge wir besonders Wert legen und welche besonderen Regelungen gelten.
Ansonsten gelten die üblichen Regeln für das Bewohnen einer kurzfristigen Mietsache.

Allgemeines
Sollten Sie irgendetwas in der Einrichtung vermissen oder Sie brauchen Hilfe, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.
Telefonisch erreichen Sie uns tagsüber unter der internen Rufnummer R10.
In Notfällen erreichen Sie uns 24 Stunden / 7 Tage die Woche unter der Rufnummer 06172 / 599670 (der Anruf wird bei unserer Abwesenheit automatisch auf unser Handy weitergeleitet).
Sämtliche Dinge, die sich in den Ferienwohnungen/Apartments befinden oder dazugehören, dürfen von Ihnen benutzt werden.
Bitte gehen Sie mit der gesamten Einrichtung und Inventar sorgsam um.
Bitte benutzen Sie innerhalb des Hauses keine Straßen- oder Arbeitsschuhe.
Ihre Schuhe können Sie bereits am Haupteingang abstellen und Hauschuhe benutzen.
Der Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch seine Mitreisenden, die Mietbedingungen einhalten.

Küchen und Bäder
Bitte beachten Sie, Geschirr nur im sauberen Zustand wieder in die Schränke einzuräumen. Darüber hinaus bietet die Gemeinschaftsküche im OG die Annehmlichkeit einer Spülmaschine. Bitte räumen Sie dort Ihr benutztes Geschirr ein. Die Spüle, Arbeitsplatte oder der Tisch sind keine Ablagen für gebrauchtes Geschirr. Das Starten der Spülmaschine übernehmen wir. Pfannen etc. bitte direkt nach Gebrauch per Hand zu reinigen. Essensreste, leere Behälter auch Leergut sind ordnungsgemäß zu verstauen. Verdorbene Sachen, herumliegendes Leergut etc. darf der Vermieter ohne Rückfrage entsorgen. Der große silberne Kühlschrank ist den Gästen der Apartments 2+3 im OG vorbehalten. Bitte keine Hygieneprodukte und auch keine Essensreste in der Toilette entsorgen. Es ist nicht gestattet Wäsche in der Wohnung zu waschen.

Balkon- und Gartennutzung
Der Balkon im OG/Küche ist den Apartments 3 im OG und 4 im DG zugeordnet. Apartment 2 hat seinen eigenen großen Balkon. Apartment 1 im UG hat einen ausgewiesenen Freisitz im Garten. Die Nutzung der restlichen Gartenanlage speziell durch die Mieter der Apartments 2 bis 4 (FeWo 2) ist nur nach Absprache mit dem Vermieter möglich.

Müll, Raucher, Schlüssel
Da wir zur Mülltrennung verpflichtet sind, bitten wir Sie uns dabei zu helfen. Fragen zur Entsorgung beantworten wir Ihnen gerne bei Ihrer Ankunft.
Rauchen auf den Balkonen (Balkontür schließen) und im Garten ist bis auf Widerruf geduldet. Ansonsten gilt Rauchverbot im kompletten Gebäude. Der Verstoß wird mit 150€ Entschädigung belegt. Bitte werfen Sie keine Kippen in den Garten oder auf die Wege/Straße. Sollten Sie dieser Bitte nicht nachkommen, berechnen wir pro Kippe 5€ für die Entsorgung.
Der Schlüssel zu Ihrer Wohnung passt auch zur Haustür. Bei Verlust des Schlüssels haftet der Mieter. Wir berechnen pauschal 50€ für den neuen Schlüssel. Die Kosten sind bei der Abreise in bar zu leisten. Die Weitergabe der Apartmentschlüssel an Hausfremde/Nichtmieter ist grundsätzlich untersagt.

Haftungsausschluss und Ruhezeiten
Der Vermieter haftet nicht für Wertsachen des Mieters.
Bitte halten Sie von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr die Nachtruhe ein.

Sorgfaltspflicht, Beschädigungen
Fenster und Türen sind beim Verlassen der Wohnung zu schließen, um Schäden aller Art zu vermeiden. Darüber hinaus kann es jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Wir würden uns freuen, wenn Sie den entstandenen Schaden mitteilen und wir diesen, nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung feststellen. Der Mieter haftet für Beschädigungen in Höhe der Wiederbeschaffungskosten und Instandsetzung.

Parkmöglichkeiten
Es gibt zwei PKW-Gästestellplätze auf unserem Grundstück. Diese werden Ihnen in Absprache mit uns zugeteilt. Ein Anrecht auf einen solchen Parkplatz besteht nicht. Ansonsten sind PKW-Parkmöglichkeiten vor dem Haus vorhanden (Bürgersteig unbedingt freihalten!). Es sind keine LKW Abstellmöglichkeit in der Pommernstraße vorhanden (Straße zu schmal). Ausnahme: LKW bis 3,5t und bis 2m breit können in Absprache mit uns auf der Straße vor unserem Haus abgestellt werden.

Betreten des Apartmenthauses durch Nichtmieter / Gäste der Mieter:
Das Apartmenthaus Pataky ist ausschließlich für die Mieter bestimmt. Nichtmieter oder Gäste der Mieter haben keinen Zutritt ausgenommen es liegt eine Erlaubnis durch den Vermieter vor.

Betreten der Mietsache durch den Vermieter, Bettwäsche-/ Handtuchwechsel, Reinigung
Der Vermieter ist berechtigt die vermieteten Räume auch in Abwesenheit des Mieters zu betreten. Der Vermieter ist dabei verpflichtet die Privatsphäre des Mieters zu wahren. Bettwäsche und Handtücher werden wöchentlich gewechselt. Zum Zwecke des Reinigens und Aufräumens darf der Vermieter die Sachen des Mieters, die sich außerhalb der Schränke befinden anfassen und bewegen. Essensreste, leere Behälter (auch herumliegendes Leergut), Müll etc. sollte der Mieter regelmäßig ordnungsgemäß entsorgen. Vergessene Sachen dieser Art darf der Vermieter ohne Rückfrage an den Gast entfernen. Gäste, die den Normalpreis zahlen, erhalten wöchentlich eine Apartment Reinigung. Bei Gästen mit Preisnachlässen ist nur eine Endreinigung im Preis inbegriffen. Diese Gäste sind verpflichtet ihr Apartment durch regelmäßiges Reinigen (üblicherweise wöchentlich, Bad und Zimmer) sauber zu halten. Reinigungsgeräte und Reinigungs-mittel stehen zur Verfügung (Küche UG/OG und Flur OG). Gäste, die länger als 30-Tage am Stück wohnen, erhalten alle 30 Tage eine Apartment Reinigung, welche im Preis inbegriffen ist.

Personenwechsel während eines bestehenden Mietverhältnisses:
Personenwechsel sind dem Vermieter rechtzeitig (spätestens 12 Uhr des Wechseltages) mitzuteilen. Personenwechsel sind kostenpflichtig und werden nach Aufwand berechnet. Die Schlüsselweitergabe erfolgt durch den Vermieter.

Vorzeitige Beendigung des Mietverhältnisses
Mieter oder Vermieter sind berechtigt ohne Angaben von Gründen das kurzfristige Mietverhältnis mit einer Vorlaufzeit von 48 Stunden zur Tagesmitte (12Uhr) zu beenden. Bereits geleistete Zahlungen werden für den noch verbleibenden Zeitraum ohne Abzug in bar erstattet, wenn der Gast den Apartmentnormalpreis bezahlt hat (Reduzierte Preise werden zur Berechnung der Erstattung für den zurückliegenden Zeitraum auf den Normalpreis angehoben, Wochenend-Spezialpreise sind grundsätzlich nicht erstattungsfähig). Bei Beendigung des Mietverhältnisses aus einem wichtigen Grund (Rauchen im Gebäude, Ruhestörung etc.), kann der Vermieter den Mieter zum sofortigen Verlassen des Hauses und Grundstückes anweisen. Bereits geleistete Zahlungen werden für den noch verbleibenden Zeitraum nach Abzug der entstanden Kosten (Verdienstausfall Folgenacht, Reinigung etc.) auf das Konto des Mieters überwiesen.

Stornierung oder Verkürzung einer Buchung (verbindlichen Reservierung), Nichtanreise
Buchungen (außer zu Sonderzeiträumen wie Messezeit, Wochenende-Spezial, Feiertags-/Ferienbuchung und 30-Tage-Buchung) können jeweils bis zum Anreisevortag 12 Uhr Mittag kostenfrei storniert oder verkürzt werden. Danach sind die Normalpreise ohne Zuschläge in Höhe einer Übernachtung bzw. ab 12 Uhr Mittag des Anreisetages zwei Übernachtungen als Stornogebühr fällig. Buchungen zu Sonderzeiträumen können bis 7 Tage vor Anreisedatum kostenfrei storniert oder verkürzt werden. Danach sind bei Messezeitbuchungen und beim 30-Tage-Preis zwei Übernachtungen auf Basis der Normalpreise und beim Wochenende-Spezial und der Feiertags-/Ferienbuchung 50% des Buchungspreises als Stornogebühr fällig. Ebenfalls danach sind Verkürzungen durch tageweise spätere Anreise nicht erstattungsfähig, d.h. die Übernachtungskosten werden auf Basis des gebuchten Anreisedatums berechnet (frühere Abreise siehe oben). Gäste, die nicht anreisen oder erst nach dem Anreisedatum stornieren, zahlen den gesamten Buchungspreis, aber maximal den Normalpreis für vier Tage plus Zuschläge. Wird die Buchung durch den Vermieter geändert oder storniert, ist dies immer bis 12 Uhr Mittag des Anreisevortages für den Vermieter entschädigungsfrei möglich. Danach erhält der Mieter eine Entschädigung in Höhe einer Übernachtung auf Basis der Normalpreise ohne Zuschläge.

Telefon, Internet
Jedes Apartment hat ein Telefon mit eigener Rufnummer, welches auch die Türsprechanlage bedient. Darüber hinaus können Sie das Telefon kostenfrei im deutschen Telefon-Fest- oder Mobilnetz nutzen, Sonderdienste sind davon ausgenommen (Auskunft, Hotlines etc.) Ebenfalls hat jedes Apartment LAN/WLAN-Anschluss zum Internet (der Gebrauch eines mitgebrachten WLAN-Senders ist nicht erlaubt). Einen rechtlichen Anspruch haben Sie auf die Telefon- und Internetnutzung nicht. Es handelt sich hierbei um freiwillige Zusatzleistungen, die jederzeit widerrufen werden können. Bei der Nutzung von Telefon oder Internet erklären Sie sich einverstanden keinen Missbrauch jeglicher Art zu betreiben (verbotene Seiten aufrufen, Streamen oder Herunterladen von Inhalten, die urheberrechtlich geschützt sind etc.). Sollten Sie wissentlich oder unwissentlich dagegen verstoßen, geht dies zu Ihren Lasten und kostet zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr entsprechend unseren Aufwänden, aber mindestens 150€.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, viel Spaß, Entspannung und Erholung. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit der Buchung der Ferienwohnung bzw. des Apartments erkennen der Buchende und alle aus der Buchung resultierenden Gäste die Hausordnung an.

Friedrichsdorf, den 1.6.2016

 

Version zum Drucken/Speichern (PDF): 160601-Hausordnung-Pataky.pdf